…hilft bestimmt ein Laufcamp!

Ich habe über meine Motivationsprobleme im letzten Beitrag geschrieben.

Dabei habe ich einige Möglichkeiten erwähnt, wie ihr (und auch ich) aus einem Motivationskeller
wieder rauskommen könnt.

Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit…die Teilnahme an einem Laufcamp!

Laufcamp, hm, was ist das und was genau wird da gemacht und überhaupt, brauch ich das?

Nun, es ist erstmal die Möglichkeit unter Gleichgesinnten, also Sportlern und Läufern Urlaub zu machen.

Und dann ist es die Möglichkeit, sich technisch zu verbessern, wenn das Laufcamp das anbietet.
Lauf-ABC, Stabi-Training (da geht es um Rumpfmuskulatur und Co.), Video-Laufstilanalyse werden
da schon mal angeboten (z.B. Running Company).

Aber was am allermeisten motiviert ist, dass man in Gruppen läuft, je nach dem eigenen Leistungsvermögen,
und dabei motiviert man sich innerhalb der Gruppe und treibt sich so zu fast ungeahnten Leistungen.
Gut, das ist nun etwas übertrieben, aber so in etwa funktioniert das. Gegenseitige Motivation.

Ich habe das nun in der Toskana eben gerade erlebt und habe mich dabei selbst überrascht.
Seit Oktober 2016 (nach dem Berlin-Marathon) komm ich nicht mehr raus aus der Regenerationsphase.
Ich hatte einfach keine Lust mehr 15, 18, 21, 26 oder was weiß ich wieviele Kilometer zu laufen.

Die Landschaft der Toskana und eine liebe Bekannte, die ich aus einem früheren Laufcamp kenne, 25 km…bämmm
Und das am Berg mit Höhenmetern….doppelbämmmm.
Drei Tage später Tempolauf über 23 km…es läuft einfach gut…in dieser Woche hatte ich 101 km auf dem Tacho!

Es gibt einige verschiedene Varianten an Laufcamps.
– Laufreisen bringen dich in Begleitung von Profis irgendwohin
– Laufreisen gibt es auch mit einem Wettkampf am Ende
– Laufcamps mit Lauftechnik und viel Spaß und Erholung
– Laufreisen, wo es nur ums Laufen geht, also mit Gepäckservice von Station zu Station
– Trailrunning-Reisen
u.v.m.

Ich jedenfalls bin nun wieder voll in der Spur und absolut motiviert für den Würzburg-Marathon!

4 weeks to go!

Sag mir deine Meinung! Was denkst du? Wer oder was motiviert dich!

Euer Sportuschti – Chris
Bleib fit – oder werde es 🙂

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar